Hallo

Inszenierung:
Martin Zimmermann
2014

Mit:
Martin Zimmermann

Credits Tournee Presse

Martin Zimmermann, Bewegungskünstler, leidenschaftlicher Tüftler und hals-brecherischer Möchtegern kreiert zum ersten Mal in seiner Bühnenkarriere ein Solostück. Ein Versuch, sein absurdes Innenleben nach aussen zu stülpen und seine bizarren Gedanken zu bändigen.
Als Schauplatz wählt Martin Zimmermann  eine Rahmenkonstruktion, mit der er einen schaufensterartigen Raum schafft. Darin präsentiert er seine tragischkomische Figur, die getrieben ist vom Wunsch, das zu werden, was sie zu sein scheint. Der gesetzte, vermeintlich statische Rahmen entpuppt sich als viel dynamischer und fragiler als gedacht. Der Darsteller versucht, sich der ausser Kontrolle geratenen Scheinwelt anzupassen. Objekte werden lebendig und fliegen ihm um die Ohren, Magie erfüllt den Raum, in welchem sich die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verwischen.
Im verhängnisvollen Stück Hallo versucht Zimmermann immer wieder, sich aus den ständig neuen, surrealen Gegegebenheiten herauszuarbeiten. Er verliert den Bezug zur Realität, verwechselt sich mit dem eigenen Spiegelbild, faltet seinen Körper zusammen und wird selber zum Requisit der Bühne. Martin Zimmermanns gezeichnete Gestalt findet zu einer anderen, dringlicheren Körpersprache. Der Künstler, gefangen in seinem eigenen Bann und seiner ungestümen Leidenschaft, stolpert um ein Haar, wäre da nicht sein schräger Humor, der ihn rettet.

Credits

Dauer: 1h10
Genre: Tanz / Theater / Zirkus
Altersgrenze: 12 Jahre

Konzept, Regie, Bühnenbild, Choreografie und Spiel: Martin Zimmermann
Dramaturgie: Sabine Geistlich
Entwicklung Bühnenbild, Technische Projektleitung: Ingo Groher
Kreation Musik: Colin Vallon
Regie und Choreografie Assistenz: Eugénie Rebetez
Kreation Kostüm: Franziska Born
Lichtdesign: Sammy Marchina
Tondesign: Andy Neresheimer
Kreation Bühnenmeister, Statist: Roger Studer
Kreation Bühnenregie: Sarah Büchel
Technische Konzeption Bühnenbild: Christiane Voth, Ingo Groher
Bühnenbild Bau: Ateliers Théâtre Vidy-Lausanne, Ingo Groher
Motorisation Bühnenbild: Thierry Kaltenrieder
Kostümproduktion: Franziska Born, Bea Zimmermann
Theatermalerin: Michèle Rebetez-Martin
Accessoires: Atelier CLSFX Paris, Eric Rihs
Bühnenmeister: Roger Studer / Sarah Büchel
Lichtregie: Sammy Marchina / Jérôme Bueche / Jan Olieslagers
Bühnenregie: Sarah Büchel / Jan Olieslagers
Tonregie: Franck Bourgoin / Andy Neresheimer
Technisches Büro: Sarah Büchel
Kommunikation: MZ Atelier
Buchhaltung: Conny Heeb
Administration, Vertrieb: Alain Vuignier
Internationale Produzentin: Claire Béjanin

Ausführender Produzent: MZ Atelier
Produktion:
Zimmermann & de Perrot
Koproduktion: Châteauvallon – Centre National de Création et Diffusion Culturelles • Espace Jean Legendre, Compiègne – scène nationale de l’Oise en préfiguration • KVS – Koninklijke Vlaamse Schouwburg • La Filature, scène nationale – Mulhouse • Le Merlan, scène nationale à Marseille avec Pôle Cirque Méditerranée (CREAC de Marseille, Théâtre Europe, La Seyne sur Mer) • Le Volcan, scène nationale du Havre • Les Théâtres de la Ville de Luxembourg • Maillon – Théâtre de Strasbourg – Scène européenne • Pour-cent culturel Migros • Theater Casino Zug • Théâtre de la Ville, Paris • Théâtre Vidy-Lausanne • Zürcher Theater Spektakel.

Mit Unterstützung von: Ernst Göhner Stiftung • Fondation BNP Paribas

Dank an: Schauspielhaus Zürich

Endproben im Théâtre Vidy-Lausanne
Premiere: 4. November 2014, Théâtre Vidy-Lausanne

Martin Zimmermann wird durch die kooperative Fördervereinbarung der Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich und Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung unterstützt.

Martin Zimmermann ist Associated Artist am Tanzhaus Zürich.

Geschätzte Dauer: 1h10
Genre: Tanz / Theater / Zirkus
Altersgrenze: 12 Jahre

Tournee

2020

  • Bourges F 13.10 – 14.10 Maison de la Culture de Bourges / Scène Nationale

2019

  • Zürich CH 14.11 – 16.11 Maag Halle
  • Vordingborg DK 28.08 – 31.08 Waves Festival 2019
  • Jérusalem IL 14.06 – 15.06 Israël Festival
  • Dijon F 25.01 – 26.01 ABC – Association Bourguignonne Culturelle
  • Winterthur CH 22.01 – 23.01 Theater Winterthur

2017

  • Hong Kong HKG 08.09 – 10.09 Hong Kong City Hall
  • Tokyo CH 29.07 Tokyo Metropolitan Theatre
  • Matsumoto J 26.07 Matsumoto Performing Arts Centre
  • Geneve CH 25.04 – 30.04 Théâtre de Carouge–Atelier de Genève
  • Baden CH 29.03 – 30.03 Kurtheater Baden
  • Guimarães P 18.03 Centro Cultural Vila Flor
  • Viseu P 15.03 Teatro Viriato
  • Lisboa P 10.03 – 11.03 Culturgest
  • Barcelona E 02.03 – 05.03 Mercat de les Flors

2016

  • Chur CH 20.12 – 21.12 Theater Chur
  • Granada E 30.11 Teatro Alhambra
  • Valladolid E 30.11 LAVA
  • Sevilla E 25.11 – 26.09 Teatro Central
  • Stuttgart D 01.10 – 02.10 Theaterhaus
  • Schaffhausen CH 28.09 – 29.09 Stadttheater Schaffhausen
  • Sibiu RO 14.06 – 15.06 Sibiu Theater Festival
  • Nice F 02.06 – 05.06 Théâtre National de Nice
  • Bergen NO 26.05 – 27.05 Bergen International Festival
  • Bruxelles B 31.03 – 02.03 KVS – Koninklijke Vlaamse Schouwburg
  • Namur B 23.03 – 25.03 Théâtre de Namur
  • Neuchâtel CH 18.03 – 19.03 Théâtre du Passage
  • Bern CH 17.02 – 18.02 Dampfzentrale
  • Vannes F 02.02 – 03.02 Théâtre Anne de Bretagne
  • Nantes F 26.01 – 28.01 Le Lieu Unique, scène nationale
  • Basel CH 07.01 – 09.01 Kaserne Basel

2015

  • Thonon F 05.11 – 06.11 Maison des Arts Thonon-Evian
  • Belfast UK 23.10 – 24.10 Ulster Bank Belfast International Arts Festival
  • New York USA 15.10 – 17.10 BAM-Brooklyn Academy of Music / Next Wave Festival
  • Zug CH 30.09 – 01.10 Theater Casino
  • Prato I 25.09 – 26.09 Contemporanea Festival
  • Düsseldorf D 11.09 – 13.09 Düsseldorf Festival
  • Zürich CH 18.08 – 20.08 Zürcher Theater Spektakel
  • Luxembourg LU 18.06 – 20.06 Les Théâtres de la Ville de Luxembourg
  • Düssledorf D 18.06 – 20.06 Düsseldorf Festival
  • Napoli I 11.06 – 13.06 Napoli Teatro Festival Italia
  • Compiègne F 19.05 – 20.05 Espace Jean Legendre
  • Paris F 16.04 – 19.04 Théâtre de la Ville
  • Lyon F 08.04 – 10.04 Maison de la Danse
  • Strasbourg F 03.02 – 05.02 Maillon, Théâtre de Strasbourg – scène européenne
  • Marseille F 22.01 – 25.01 Le Merlan, scène nationale
  • Mulhouse F 07.01 – 09.01 La Filature, scène nationale

2014

  • Le Havre F 16.12 – 19.12 Le Volcan, scène nationale
  • Lausanne CH 05.11 – 22.11 Théâtre Vidy-Lausanne
  • Lausanne CH 04.11 PREMIERE • Théâtre Vidy-Lausanne
  • Hallo
  • Hallo
  • Hallo
  • Hallo
  • Hallo

Loading…

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×